Festival

Klasse! Wir singen! in Westfalen

Posted on Updated on

50.000 Kinder und 55.000 Zuschauer bei 19 Liederfesten zeigten in Dortmund, Münster und Bielefeld, wie viel Freude und positive Energie gemeinschaftliches Singen auslösen kann. Nach den großen Erfolgen in Niedersachsen (2011), Berlin (2012) und Westfalen (2013) mit über 230.000 Schulkindern wird das Projekt „Klasse! Wir singen“ nun auch in anderen Bundesländern durchgeführt.

Klasse! Wir singen! ist eine Aktion, die das Singen von Kindern in Schule, Freizeit und Familie dauerhaft und nachhaltig fördert. In einer sechswöchigen Vorbereitungsphase lernen die Kinder in den Klassen gemeinsam einen Liederkanon, aus dem sie auch außerhalb der Schule miteinander singen können. Den Abschluss bildet ein großes Liederfest. Beobachtungen zeigen, dass Motivation und Selbstvertrauen der teilnehmenden Kinder deutlich gestärkt werden. Weitere Information zu Anmeldungen und Terminen in 2014 gibt es hier.

Kindermusik.de: Das Festival-Finale

Posted on Updated on

Vorchdorf gehört wieder den Vorchdorfern, nachdem die müden, aber glücklichen Kindermusikerwieder abgereist sind. Vier Festivaltage liegen hinter den Kinderliedermachern, angefüllt mit Konzerten, Gesprächen und viel Applaus von kleinen wie großen Zuhörern. „Das waren Tage voll klingender Worte und poetischer Musik“, resümiert Matthias Meyer-Göllner. Aber auch die Diskussion rund ums Thema „Musik für Kinder“ stand im Zentrum. Welche Kriterien muss ein gutes Kinderlied erfüllen? Wie sehen diese Maßstäbe aus? Wer legt sie fest? Der Kindermusiker aus Kiel: „Auch lange nach Veranstaltungsschluss ebbten die Gespräche über Qualität im Kinderlied nicht ab“. Das Festival endete mit einer Galavorstellung aller Kindermusiker.

Das Kindermusik.de-Festival war ein so großer Erfolg, dass der nächste Termin bereits fest steht: Am 3.März 2013 in der alten Oper in Frankfurt am Main. Der Kindermusiker Ferri wird es organisieren und einladen. „Wir zählen ab jetzt die Tage,“ so Meyer-Göllner zum Abschluss.

Chor.com: Festival, Messe, Workshops

Posted on Updated on

Interessant für Musikpädagogen, Chorleiter und -sänger: Zum ersten Mal findet in diesem Jahr vom 22.September bis 25. September die Chor.com statt. Einer der Schwerpunkte ist das Singen mit Kindern in KiTa und Grundschule. So findet am Freitag, 23.09.2011 ein ganztägiges Symposium zum Thema „Singen in Kindergarten und Grundschule. Ein Vergleich von Initiativen zum Singen mit Kindern“ statt. Projekte wie Toni, Felix, Jekiss oder Primacanta werden anhand von Best-Practice-Präsentationen nicht nur vorgestellt, sondern auch eingehend diskutiert.

Der neue Branchentreff versteht sich als Forum der Chormusik, ist Kongress, Festival und Messe in einem. Schauplatz für die deutsche und europäische Chorszene ist Dortmund.

Chor.com vereinigt Chorleiterfortbildung und Verlagsmesse mit rund 50 Ausstellern, bietet mehr als 50 öffentliche Konzerte und mehrere Symposien. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den rund 120 Workshops. Doch die chor.com richtet sich nicht nur an ein Fachpublikum: Während der vier Tage das Publikum an zwölf Spielstätten ein vielfältiges und hochkarätig besetztes Festival-Programm mit einigen der weltweit renommiertesten Ensembles und Künstler – von Gregorianik bis Gospel, von Bach bis Beatles, von Obertongesang bis Body Percussion. Allein in der Nacht der Chöre am 24. September wird es in neun Dortmunder  Spielstätten 30 Einzel-Konzerte geben.

Veranstalter der chor.com sind der Deutsche Chorverband und die Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH. Die Veranstaltung wird gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, dem Land Nordrhein-Westfalen sowie der Stadt Dortmund. Read the rest of this entry »

Sommerliche Musiktage Hitzacker – Junge Filmemacher gesucht

Posted on Updated on

Jugendakademie in Hitzacker - Junge Filmmenschen gesuchtVom 30. Juli bis  7. August 2011 finden in Hitzacker die Sommerlichen Musiktage zum 66. Mal statt.  Auch 2011 gibt es wieder eine Jugendakademie.  In diesem Jahr dreht sich hier alles um junge Filmemacher.

Thema der Jugend-Akademie ist Clips ‘n Concert. Das Programm wendet sich an Fans von Musikvideos ab 16 Jahre, die Lust auf eigene Filmproduktionen und auf spannende Begegnungen mit Musikern und Machern der klassischen Musikszene haben. Jugendliche „Festival Fellows“ begleiten neun Tage lang in kleinen Filmteams eines der lebendigsten Musikfestivals der Klassikszene in Deutschland. Ihre Clips werden am letzten Festivaltag im Hauptprogramm gezeigt. Die Teilnahme der Jugendlichen ist dank der Unterstützung der Stuttgarter Robert Bosch Stiftung kostenfrei.

Zur Projektwoche gehören neben der Filmarbeit Werkstattgespräche, Exkursionen, Proben- und Konzertbesuche, Begegnungen mit Künstlern und Machern des Festivals sowie Workshops zur professionellen Filmarbeit. Das Festivalthema 2011 „Familienbande“ und die eingeladenen Künstlerfamilien, aber auch die Besucher und die Beteiligten an anderen Festival-Begleitprogrammen liefern viel Stoff für faszinierende Clips, ob im Konzertsaal oder außerhalb. Zum Bewerben gehts hier entlang.

Orff-Seminare auf den Sonor Days

Posted on

Kinder mit Orff-InstrumentenDer Schlaginstrumente-Hersteller Sonor startet am 29. und 30.Mai zum ersten Mal das Festival Sonor Days. In Bad Berleburg-Aue gibt es am letzten Maiwochenende viele Workshops und Masterclasses, Konzerte, Betriebsbesichtigungen und Unterhaltung für die ganze Familie.  Besonders interessant für Musikpädagogen: Die angeboteten Seminare wie „Orff for Kids! Dr. Emakumbas Klangwerkstatt“ mit  Wolfgang Schmitz oder  das „Orff Seminar & Carl Orff-Ensemble Performance“ mit  Ulrich Ristau. Das Besondere am Carl Orff-Ensemble ist, das gemeinsame Zusammenspiel von Jugendlichen verschiedener Altersgruppen. Rund 35 Jugendliche zwischen 13 und 20 Jahren arbeiten kreativ zusammen und bringen ihre eigenen Ideen ein. Auch das Sonor-Museum, in dem Produkte aus der 135-jährigen Historie von Sonor ausgestellt sind, lädt zu einem Besuch ein. Das ausführliche Programm und Tickets gibt es hier!

Harmonika-Festival in Innsbruck

Posted on Updated on

In Innsbruck zum Harmonika-Festival dabei: Das Orchester Hohnerklang Das Akkordeon: Oft unterschätzt, doch das  vielseitige  Instrument gehört mit zu den beliebtesten Instrumenten von Kindern und Jugendlichen. Alle drei Jahre findet in Innsbruck ein eigenes Harmonika-Festival statt, sodass vom 13. bis 16. Mai in Innsbruck Akkordeonspieler die Oberhand haben. Zum 10. World Music Festival werden  300 Akkordeonorchester aus 20 Nationen samt Fans, rund 10.000 internationale Musikfreunde, in Innsbruck erwartet.  Orchester und Ensembles, Akkordeon- und Mundharmonikaspieler sowie Freunde der Steirischen Harmonika geben sich in der Landeshauptstadt ein Stelldichein. Read the rest of this entry »