Erzieher

Studiengang für Erzieher: Musik in der Kinderheit

Posted on Updated on

Musik in der Kindheit - Weiterbildung für ErzieherZum Wintersemester 2010 bietet die Leuphana-Universität in Lüneburg ein neues Studienangebot für Erzieherinnen und Erzieher. In sechs berufsbegleitenden Studiensemestern bietet das Programm Musik in der Kindheit eine grundlegende, musikpädagogische Ausbildung.  Bewerber haben die Wahl zwischen einer zweijährigen Weiterbildungsmaßnahme mit Zertifikat und einem sechssemestrigen Bachelor. Das Studium schließt eine elementare instrumental- und gesangspraktische Ausbildung ebenso mit ein wie den Umgang mit neuen Technologien und die Aneignung von musiktheoretischem Grundlagenwissen. Ziel des Studienganges ist es, musikalische Lernprozesse bei Kindern individualisiert, kreativitätsfördernd und binnendifferenziert zu gestalten. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kindergärten und Kindertageseinrichtungen sollen musikalisch und musikpädagogisch so vielseitig ausbgebildet werden, dass sie das kindliche Entwicklungspotenzial stimulieren und fördern können.Voraussetzung ist unter anderem eine Aufnahmeprüfung, die voraussichtlich noch im August 2010 stattfindet. Read the rest of this entry »

Bessere musische Bildung für Erzieherinnen

Posted on Updated on

Hoher Bedarf an Aus- und Fortbildung für die Arbeit mit Kindern unter drei JahrenDie Ergebnisse sind alarmierend: Mehr als 60 Prozent der Erzieherinnen in Kindergärten fühlen sich im Bereich musikalische Bildung mittelmäßig bis schlecht ausgebildet und äußern entsprechend großen Fortbildungsbedarf. Dies ist ein Ergebnis der Umfrage, die das Kompetenzzentrum Frühe Kindheit der Stiftung Universität Hildesheim im Auftrag der Bertelsmann Stiftung durchgeführt hat. Befragt wurden 104 Fachschulen für Sozialpädagogik, 150 Kindertagesstätten in Nordrhein-Westfalen sowie Hochschulen mit dem Studiengang der Elementarpädagogik. Die Einschätzung der Erzieherinnen deckt sich mit Aussagen der Musiklehrkräfte, von denen sogar mehr als 80 Prozent den Fort- und Weiterbildungsbedarf ihrer Absolventinnen nach Beendigung der Ausbildung als hoch bzw. sehr hoch bewerten. Insbesondere wünschen sich alle Akteure höhere Kompetenzen für die musikalische Arbeit mit unter dreijährigen Kindern. Ebenso fordern sie, dass Erzieherinnen in der Kindergarten-Praxis ein Musikinstrument beherrschen und für ihre Arbeit mit den Kindern nutzen sollten.

Read the rest of this entry »

Ifem: Fortbildungszertifikat für ErziehrInnen

Posted on Updated on

Zertifizierte Fortbildungen im Ifem - Zukunftschance für KinderUm die Arbeit der Kindertagesstätten zu stärken, hat das rheinland-pfälzische Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur ein Fortbildungs-Zertifikat für Erzieherinnen und Erzieher in Kitas entwickelt. Das Institut für elementare Musikpädagogik in Mainz  (IfeM ) wurde jetzt in die vom Ministerium geführte Liste der Fortbildungsanbieter aufgenommen. IfeM-Veranstaltungen in Rheinland-Pfalz können ab sofort für das Fortbildungs-Zertifikat „Zukunftschance Kinder – Bildung von Anfang an“ angerechnet werden. www.ifem.info

Geschichten per Mausklick

Posted on Updated on

Neuer Input für Klanggeschichten? Alle Lehrbücher durchforstet, aber keine passende Geschichte gefunden? Oder ist es der Nachwuchs, dem nach frischen Storys gelüstet? Was also tun? Rasch ins Internet und unter www.ichlesedirvor.de kostenlos eine Gutenacht-Geschichte heruntergeladen. So einfach kann das Leben sein. Das neue Portal hat sich Leseförderung auf die Fahnen geschrieben.  “Aus kleinen Zuhörern sollen später einmal große Leser werden,” so Dr. Michael Müller, Inhaber der Dortmunder Agentur für MedienMarketing und Initiator des Projekts

Read the rest of this entry »