Tanz

Musik und Märchen in der KiTa

Posted on Updated on

Die vierteljährlArtikel Maerchen und Musikich erscheinende Zeitschrift Musik in der Kita (Lugert Verlag) bietet mit vielen Musik in der Kitapraktischen Tipps und musischen Spielideen einen abwechslungsreichen und gut zu handhabenden Beitrag zur musikalischen Arbeit in Kindertages-stätten.

In der neuen Ausgabe geht es um die Fragestellung, wie Kinder optimal gefördert werden können. Stichworte hierbei sind Sprachförderung  und  musikalische Resilienzförderung (wie die Seele durch Musik und Bewegung gestärkt werden kann). Ebenfalls gibt es einen Fachartikel zum Thema Märchen erleben mit Musik.

Alle Beiträge sind für den Praxiseinsatz in der Kita gemacht: leicht verständlich und direket umzusetzen, selbst wenn keine ausgeprägte Musikalität vorhanden sein sollte.  Trotzdem sind alle Themen des Fachmagazins theoretisch fundiert und gut erklärt, so dass das Fachwissen erweitert werden kann. Für die inhaltliche Gestaltung des Fachmagazins zeichnen Elke Gulden und Bettina Scheer verantwortlich.

Leipziger Buchmesse II: Musik für Kinder

Posted on Updated on

Unter dem Motto: Mitsingen – Mittanzen – Mitspielen – können im Musikcafé (Halle 4) der Leipziger Buchmesse kleinere Auftritte besucht und begleitet werden. Jeden Tag werden neue Werke vorgestellt, die mit erfahrenen Musikern direkt erprobt werden können. Gerade für die kleinen Messebesucher gibt es am Messedonnerstag und -freitag spezielle Musikangebote, bei dem schon im frühen Alter die Leidenschaft für Töne entdeckt werden kann. Read the rest of this entry »

Märchen erleben – mit Musik

Posted on Updated on

Anfang März 2014 erscheint das neue Buch von Dörte Rehder, Herausgeberin von Auftakte.de im Verlag an der Ruhr (Cornelsen Schulverlage). Der Titel „Märchen erleben – mit Musik“ bietet viele musikalische Anregungen und Impulse, um mit Kindern zwischen zwei und sieben Jahren Märchen zum Leben zu erwecken.

Bei der Märchenauswahl stehen sogenannte Kunstmärchen, zum Beispiel von Hans Christian Andersen, die speziell für Kinder verfasst wurden, im Vordergrund. Aber auch Fabeln finden ihren Platz. Die Märchen sind kindgerecht nacherzählt und bieten viele Möglichkeiten, in eine andere, fantastische Welt einzutauchen. Das Buch „Märchen erleben – mit Musik“ ist ein Praxisbuch, das ErzieherInnen in Krippe, KiTa und Tagespflege ohne Vorkenntnisse und große Vorbeitungen einsetzen können.

Zum Buch gehört eine CD mit Liedern zu jedem Märchen. Darüber hinaus sind auch alle Märchentexte auf der CD eingesprochen.

Nähere Informationen zum Buch gibt es auf der Verlagsseite des Buches und natürlich bei der Autorin selbst: doerte@auftakte.de

 

Kindermusik-Festival: Von Piratenreisen, Wackelkönigen und Meckertrollen

Posted on Updated on

Bitte wieder alle Augen und Ohren in Richtung Vorchdorf in Österreich: Das Kindermusik.de-Festival ist in vollem Gange. Eröffnet am 11.01.12 von Mai Cocopelli ging es schwungvoll, mitunter aber auch gefährlich zu. Matthias Meyer-Göllner, Kindermusiker aus Kiel und aktuell auch Auftakte-Korrespondent: „Als Piratenkapitänin konnte Mai Cocopelli auf eine komplette Mannschaft der Volksschule Strass im Attergau zurück greifen, die sich auch mit ihr zum „Totstellen“ auf die Bühne warf, um sich vor dem Seeungeheuer in Sicherheit zu bringen.“

Mehrere hundert kleine und große Besucher folgten begeistert der Eröffnungsshow am Vormittag des 11.01. Am Mittwoch Nachmittag standen Erzieherinnen und Erzieher im Mittelpunkt. Über fünfzig Pädagogen nutzten die Gelegenheit, an einem ganz besonderen Workshop teil zu nehmen.  Elf Künstler gaben in kurzen Einheiten Tipps und Anregungen für die musikalische Arbeit mit Kindern und animierten die PädagogInnen zum Klatschen, Tanzen und Musizieren. Matthias Meyer-Göllner: „Da wurde Samba getanzt, mit Steinen ein Rhythmus geklopft, die Stinkluft aus dem Stiefel gelassen, der Wackelkönig aufgeweckt, einem Schmetterling beim Flug zugesehen, ein verrückter deutsch-englischer Tanz vorgestellt, eine Piratenreise angetreten, der Meckertroll verzaubert, ein Drache gefüttert, einer Hummel bei der Arbeit zugesehen und schließlich „Wir sind die, die hier sind“ angestimmt.“ Im Laufe der Veranstaltung stellten sich die Liedermacherinnen und Liedermacher immer wieder zu unterschiedlichen Kombos zusammen, mit denen sie Lieder der Kollegen begleiteten.

Fortsetzung folgt!

Fachtagung: Tanz in Schulen

Posted on

Vom 14. bis 16. Oktober 2011 findet in Stralsund die diesjährige Fachtagung vom Bundesverband Tanz in Schulen e.V. statt. Zusammen mit dem Kooperationspartner Perform[d]ance e.V.  Angesprochen sind Tänzer, Tanzpädagogen, Choreographen, Fachleute aus der Tanz-in-Schulen-Szene oder Intendanten. Mit dieser Fachtagung möchte der Bundesverband Tanz in Schulen e.V. Tanzschaffende mit Workshops, Referaten und Diskussionen zum Austausch motivieren. Herzstück der Tagung ist ein Worldcafé zum Thema „Tanzkunst in Schulen“, das Tänzer und Choreographen einlädt, miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Gespräche werden von Tanzkünstlern geleitet, die einerseits im Bereich Tanz in Schulen arbeiten, andererseits aber auch als Tänzer auf der Bühne stehen oder als Choreographen tätig sind.  Read the rest of this entry »