Inklusions-Musikfestival

Posted on

InBeatHoch oben an der Nordsee gibt es am 19. September 2015 viel Gutes um die Ohren: In Niebüll startet zum zweiten Mal das Inklusions-Musikfestival InBeat. Austragungsort ist die Jugendherberge. Der Eintritt ist frei.

Musik kann auch Brücken bauen. Und genau darum geht es beim InBeat Festival. Musiker mit und ohne Behinderung rocken gemeinsam die Bühne Von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr spielen zahlreiche Bands beim Open-Air-Festival auf dem Gelände der Jugendherberge. Dabei ist der Name des Festivals Programm: „In“ steht für „Inklusion“ und „Beat“ bezeichnet den Sound, den man sonst nur auf großen Festivals zu hören bekommt. Weitere Infos gibt es auf der Seite der Jugendherberge Niebüll.

Hinterlasse eine Antwort