Leipziger Buchmesse II: Musik für Kinder

Posted on Updated on

Unter dem Motto: Mitsingen – Mittanzen – Mitspielen – können im Musikcafé (Halle 4) der Leipziger Buchmesse kleinere Auftritte besucht und begleitet werden. Jeden Tag werden neue Werke vorgestellt, die mit erfahrenen Musikern direkt erprobt werden können. Gerade für die kleinen Messebesucher gibt es am Messedonnerstag und -freitag spezielle Musikangebote, bei dem schon im frühen Alter die Leidenschaft für Töne entdeckt werden kann.

Singen und Tanzen machen nicht nur Spaß, sondern verbessern auch die Konzentration. Zu erleben ist das im Vortrag „Voces8-Methode“: In kleinen Übungseinheiten von nur acht Minuten werden Stimme und Geist geölt und die Lernfähigkeit damit gesteigert. Pädagogen, Lehrer und natürlich Kids sind herzlich eingeladen, die Methode am 13. März (Freitag) kennenzulernen.

Instrumentenbauern über die Schulter geschaut

Fantastische Klänge kommen aus Musikinstrumenten. Doch wie kommen sie da eigentlich rein? Das erklären Instrumentenbauer an ihrem eigenen Messestand in Halle 4, Stand A 511. Kinder und Erwachsene können den Experten dabei über die Schulter schauen und zum Beispiel Streichinstrumente, Blech- und Holzblasinstrumente ausprobieren. Alle Veranstaltungen des Musikprogramms sind ab 12. Februar unter www.leipziger-buchmesse.de/leipzigliest verfügbar.

Hinterlasse eine Antwort