Ene-Mene-Bu – Kinderkanal schaust du! Das könnte stimmen, zumindest, wenn die kleinen TV-Konsumenten im Vorschulalter sind. Ene-Mene-Bu verfolgt die Idee des Mitmach-Fernsehens, denn allein die Fantasie und die Ideen der Kinder gestalten die zehnminütige Sendung. Start ist  am 12. September um 09:45 Uhr. Das Besondere an Ene-Mene-Bu ist, dass das Format musikalisch nicht von klassischen Kinderliedern begleitet wird, sondern von Songs der Band Phrasenmäher. Die Newcomerband spielte bereits mit Ich&Ich, 2Raumwohnung oder Milow. Phrasenmäher mixt unterschiedliche Musikstile und spielt auf sehr eigene Weise mit der Sprache. Für Ene-Mene- Bu spielt das Trio eigene Songs und Sounds ein. Damit trifft das neue Mitmach-Magazin auch musikalisch den Geschmack der jungen Zuschauer. Sprechgesang gefällt Kindern, sie können leicht mitsingen und durch die Beats von Phrasenmäher sind nicht nur die Fantasie und der Mund in Bewegung – sondern der ganze Körper. Für einen ersten Blick: Ene-Mene-Bu.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben

Archive