Fördermittel: Integration durch Musik

Posted on Updated on

Hochzeit im Farbenland - Eines der in 2010 geförderten ProjekteBereits zum vierten Mal fördert die Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung Projekte, die durch Musik das Miteinander von Kindern und Jugendlichen aus verschiedenen Kulturen verbessern wollen.  Bis zu 15 Projektideen werden mit jeweils bis zu 5.000 Euro unterstützt. Insgesamt stehen Fördermittel in Höhe von 50.000 Euro bereit. Mit dem jährlich ausgeschriebenen Projektaufruf zur Ideeninitiative will die Stiftung eine Initialzündung geben für die Entwicklung und Umsetzung neuer Projektideen. Das soll möglichst viele Einrichtungen und Akteure motivieren, entsprechende Projekte ins Leben zu rufen.  Unterstützt wurden in 2010 unter anderem folgende Projekte:

Dorflieder:  Grundschüler interviewen Dorfbewohner zu ihrem Lieblings- bzw. Lebenslied und erarbeiten aus dem gesammelten Material eine Aufführung und Fotoausstellung.

Hochzeit im Farbenland: Musiktheaterstück und Mitmachkonzert mit vielen beteiligten Einrichtungen und Personen.

Interkulturelle Musikwerkstatt Sing-Sang-Klang:  Werkstatt für Lied, Tanz und Instrumentenbau, die später Modular auch in Kitas und Grundschulen angeboten wird.

Mit Musik verbinden – durch Musik Grenzen überwinden:  Jugendliche Asylbewerber erhalten „Musikunterricht“ von Lehramtsstudenten.

Die Ausschreibung endet am 31. Juli 2011. Weitere Infos und Formulare gibt es hier

Hinterlasse eine Antwort