Neue Flöte für junge Töne

Posted on Updated on

Neue FloeteDie Firma Flautissimo hat in Zusammenarbeit mit Kobliczek Musikinstrumente eine Flöte speziell für den Elementar – und Vorschulbereich entwickelt: Die Earlybird. Die neue Flöte steht auf dem Grundton d‘, die Griffweiten sind im Vergleich zur Sopranblockflöte deutlich zusammengerückt. Earlybird bietet eine einfache, intuitiv verständliche Griffweise mit 6 Grifflöchern auf der Oberseite. Kay Schumacher, Geschäftsführer Flautissimo: „Mit unserer neuen Flöte werden die ersten Schritte zum Kinderspiel. Die Kinder finden ihre ersten Melodien ganz allein heraus“. Die neue Flöte soll jedoch auch für geübtere Flötenspieler interessant zu sein und bietet daher einen Tonumfang von über zwei Oktaven und zahlreiche Halbtöne. Besondere Merkmale der Flöte sind außerdem das Kopfstück aus Kunststoff, das für eine in der Serie gleichmäßig gute Ansprache des Instruments sorgt sowie das Unterstück aus geöltem Ahornholz , das der Flöte den warmen Klang und die angenehme Griffigkeit verleihen soll. Zudem besteht die Möglichkeit die Earlybird-Flöte durch Erwerb des separat erhältlichen Sopranflötenunterstücks zur regulären Sopranflöte deutscher oder barocker Griffweise „aufzurüsten“. Nähere Infos gibt es .

Hinterlasse eine Antwort